the whole damn shit
 



the whole damn shit
  Startseite
    Einfach so..
    Gedanken
  Über...
  Archiv
  Popp dich schlank ;)
  Wusstest du schon...
  Lyriks
  verletzlich
  lustig, lustig ^^
  Freundschaft
  Augenblicke & ... (ich halt ^^)
  Nichts als die Wahrheit...
  Schattenseiten & Sonnenseiten
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  langeweile


Wieder ist es da, gekommen aus dem Nichts, erfasst es mich mit Hingabe und lässt mich nicht mehr los. Die Traurigkeit kümmert sich hingebungsvoll um mich, doch das Glück hat es verlernt, mich zu erreichen.

Webnews



http://myblog.de/zerissenesich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Diese Sehnsucht nach einem festen Halt.
Es ist schwer zu denken, wenn das Gefühl sich nicht beherrscht.
Wenn Klarheit Mangelware wird und ein Schleier der Unsicherheit den Geist umhüllt.
Wenige Worte können den Gefühlszustand herumreißen ... zu oft ins Negative.
Ist emotionale Einsamkeit heilbar? Ist es für mich unmöglich einen Schritt zu gehen, der mir wahrhaftig gut tut?
Ist es Angst ... Zweifel .. oder gar ein unerklärlicher Wunsch?

Ich weiß es nicht.
-geklaut-
1.2.07 09:52
 


Werbung


bisher 1 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Kern / Website (4.2.07 10:43)
"Ist es für mich unmöglich einen Schritt zu gehen, der mir wahrhaftig gut tut?"

Der Satz is einfach klasse!!!
Steckt glaub ganz arg viel drin...

Ich hoff, es geht dir soweit gut!!!

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung