the whole damn shit
 



the whole damn shit
  Startseite
    Einfach so..
    Gedanken
  Über...
  Archiv
  Popp dich schlank ;)
  Wusstest du schon...
  Lyriks
  verletzlich
  lustig, lustig ^^
  Freundschaft
  Augenblicke & ... (ich halt ^^)
  Nichts als die Wahrheit...
  Schattenseiten & Sonnenseiten
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren
 

Links
  langeweile


Wieder ist es da, gekommen aus dem Nichts, erfasst es mich mit Hingabe und lässt mich nicht mehr los. Die Traurigkeit kümmert sich hingebungsvoll um mich, doch das Glück hat es verlernt, mich zu erreichen.

Webnews



http://myblog.de/zerissenesich

Gratis bloggen bei
myblog.de





 

The Scientist - ColdPlay

Come up to meet you, tell you I'm sorry
You don't know how lovely you are
I had to find you
Tell you I need you
Tell you I set you apart

Tell me your secrets
And ask me your questions
Oh let's go back to the start
Running in circles
Coming in tales
Heads are a science apart
Nobody said it was easy
It's such a shame for us to part
 Nobody said it was easy
No one ever said it would be this hard
Oh take me back to the start

I was just guessing
At numbers and figures
Pulling your puzzles apart

Questions of science
Science and progress
Do not speak as loud as my heart
Tell me you love me
Come back and haunt me
Oh and I rush to the start

Running in circles
Chasing tails
And coming back as we are

Nobody said it was easy
Oh it's such a shame for us to part
Nobody said it was easy
No one ever said it would be so hard
 
I'm going back to the start

 

Silbermond - Ohne Dich


Kann schon lange nicht mehr schlafen
Obwohl ich's lieber sollte
Hast alles mitgenommen, mit ein paar Worten
Sieh was du angerichtet hast,
du müsstest mich hier sehn
Wünscht mir ich könnt dir sagen
Es geht mir gut trotzdem
Aber bitte stell mir nicht mehr Frage,
wie's mir sonst so geht...
ES GEHT MIR GUT OHNE DICH
ICH WÜNSCHT ES WÄRE SO
SO OHNE DICH
ICH WEIß DASS ES NICHT GEHT
OHNE DICH
ICH HASS UND SCHWÖR UND TRÄUM
ICH LIEBE SCHLAF UND HEUL
SO VIEL SCHLECHTER OHNE DICH
Wenn du mich hier zurücklässt
bleibst du nicht ungeschorn'
Ich wünsch dir alles schlechte,
das hab ich mir geschworn
Komm lass mich nicht so sterben
in meiner Eitelkeit
Hab noch Liebe aufgehoben
für unsre schlechte Zeit
Aber bitte stell mir nicht mehr die Frage,
Wie's mir ohne dich geht
ES GEHT MIR GUT OHNE DICH
ICH WÜNSCHT ES WÄRE SO
SO OHNE DICH
ICH WEIß DASS ES NICHT GEHT
OHNE DICH
ICH HASS UND SCHWÖR UND TRÄUM
ICH LIEBE SCHLAF UND HEUL
SO VIEL SCHLECHTER OHNE DICH
Die Tage bleiben dunkel
es wird kälter in der Nacht
Was immer du mir angetan hast,
du hast es gut gemacht
Ich sollt' mal wieder schlafen, nur eine Nacht
Ohne dich, Ohne dich geht es NICHT.




Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung